Archive for the ‘Draft’ Category

Mein erstes Jahr als Schreiber besaß inhaltlich viel Luft nach oben. 2008 brachte uns Donnie Walsh, Mike D’Antoni und eine Portion Hoffnung in den Big Apple, die Mordor-like Verhältnisse endlich hinter sich zu lassen. Ich beschäftigte mich mit allem möglichen, weniger mit dem Draft. Zum einen war mein Wissen über Themen wie Salary Cap, Talententwicklung, Spielphilosophie und alle wichtigen Details des Sports auf Rookie-Niveau. Zum anderen existierte der Luxus NBA.TV noch nicht in der Form, wie wir alle ihn seit Jahren genießen dürfen.

Somit wachte ich am Morgen nach dem 2008 Draft auf und fühlte zum ersten Mal das, was mich seither fast jedes Jahr verfolgt hat. Als hätte mir jemand fröhlich „Guten Morgen“ gewünscht, gefolgt von einem fiesen Leberhaken. Mit dem sechsten Pick wählten die Knicks Danilo Gallinari aus, ein Spezi des neuen Trainers D’Antoni. Bis auf die Tatsache, dass Gallo Italiener ist, störte mich eine Menge an diesem Pick. Aufgewachsen mit den „klassischen“ Athleten des Basketballs – speziell den Guards und Forwards der 90er Jahre, passte der Europäer so gar nicht in meine Vorstellung eines künftigen Knickerbockers. Vielmehr noch, er untermauerte die Philosophie D’Antonis – Seven Seconds or less Basketball mit einer übergroßen Prise europäischen Basketballs. Was ist aus Knicks Basketball geworden? Wo sind die beinharten Athleten? Shooter? Euer Ernst?

Der Interessenkonflikt traf mich voll ins Gesicht. Ich will das eine für die Knicks – auch aufgrund der selbstgefälligen Einschätzung das ich schon weiß, was das Richtige sei. Im Kontrast steht die Entscheidung der Obrigkeit. Das Vertrauen in eine Philosophie und Strategie, die ich nicht teile. Die Geschichte erzählt, dass ich mich relativ schnell in Gallo verliebt habe und bis heute traurig bin, ihn nicht mehr in NY zu haben.

Read the rest of this entry »

NYKJ PODCAST EPISODE #24

Juni 25th, 2015 by Robert

DRAFT DAY!!!!!! Ich dreh durch ….

Episode 24 dreht sich um …. na ihr könnt’s euch denken. Dazu: Was ist meine Wishlist, wenn hate ich hart (sagt die Jugend doch so, oder?) und wie stehen die Chancen, dass ich vor dem Draft ein nervliches Wrack bin. Ach so, Trade Gerüchte werden zerschlagen, Lügen enthüllt aber auch mögliche Szenarien angesprochen. Weiter unten findet ihr noch ein Interview von Onkel Phil.

Read the rest of this entry »

NYKJ PODCAST EPISODE #23

Mai 20th, 2015 by Robert

Episode 23 beginnt mit einem persönlichen Statement und beschäftigt sich mit dem Ergebnis der gestrigen Lottery. Welche Möglichkeiten ergeben sich durch #4, welche Spieler sollten wir und anschauen und was sollten die Knicks NICHT tun? 

Wie immer könnt ihr die Episode direkt hier anhören, herunterladen (via „Ziel speichern“) oder im iTunes Store abonnieren (einfach nach „NYKJ Podcast“ suchen).

***Copyright Music Jingle***:

H_Gully (https://soundcloud.com/h_gully) – Song: Musblove Freestyle (https://soundcloud.com/h_gully/musblove-freestyle)

Draft Night = Trade Night

Juni 26th, 2013 by Robert

Die NBA ist derzeit eine Buyers-League. 12 Trainerposten haben sich zwischen Saisonende und jetzt bereits verändert. Teams versuchen smarter zu werden, sowohl im Draft als auch in der Auswahl etablierter Spieler. Dies eröffnet natürlich Tür und Angel für potenzielle Trades, um die Payroll zu erleichtern … *nein, dies wird kein „wie-traden-wir-Amar’e“ – Post*

Viel schlimmer, ich bereite uns alle schon mal auf die Möglichkeit vor, Shumpert und/oder Chandler Goodbye sagen zu müssen. Ich weiß, ihr hasst mich ….

Read the rest of this entry »

NBA Draft 2013 a.k.a. Glens Urlaubsende

Juni 25th, 2013 by Robert

Die Rahmenbedingungen für die Knicks im diesjährigen Draft sind hinlänglich bekannt – New York wird an Nummer 24 ziehen und sind wir ehrlich … mit dem momentanen Kader ist fast jede Position eine Option. Der Rücktritt Jason Kidds hat hierbei nicht unbedingt geholfen, weder sportlich noch finanziell.
Die Knicks – ohnehin hoffnungslos über dem Cap – müssen mit dem Wenigen nun erneut viel herausholen. Den Trade des Draft Picks sehe ich somit als sehr unwahrscheinlich, es sei denn, er ist Teil eines größeren Trades, der die Franchise in den Augen des Front Office nach vorn bringt.

Und somit endet der kurze Urlaub von GM Glen Grunwald früh, genauer gesagt am Donnerstag, dem Draft-Day.

Read the rest of this entry »

Knicks Draft Night. Die Analyse

Juni 24th, 2011 by Robert

Mein Frühstück sah in dieser Woche immer gleich aus. Zwei Brötchen, Caffé und ein Ei. Damit ich das Ei (aufgrund zu langen kochens) nicht als Waffe deklarieren muss, stellte ich mir meine Eieruhr und pünktlich nach 5 Minuten erklang erinnernd „Reversed Mantra“ von MarsMobil mit der Eröffnungsstrophe Doing the right thing.
Auch für die Knicks stellte sich heute Nacht dieses Mantra nach 5 Minuten ein. Doing the right thing … und in den Augen der Entscheidungsgruppe tat man genau dies.

Read the rest of this entry »

Posted in Draft, Newest | 21 Comments »

Teil 2: NBA Draft 2011 Preview

Juni 23rd, 2011 by Robert

Im 1. Teil unseres Draft 2011 Previews beleuchteten wir die Positionen PG, SG und SF, Teil 2 wird sich heute um die PF & C Position kümmern sowie eine Knicks Sleeper List aufstellen. Bringen wir uns jedoch zunächst noch mal in Erinnerung, in welcher Situation sich der Verein befindet. Aufgrund des Trades für Carmelo Anthony ist man im Besitz eines recht dünnen Kaders. Während man auf den drei großen Positionen Talent abgeben musste, ist die Not auf der PG Position eher hausgemacht.
Aus Ray Felton wurde Chauncey Billups, was die Situation um den Backup nicht veränderte (auch bekannt als das „Toney-Douglas-Dilemma“ ). Douglas konnte sich zwar als potenter Scorter erweisen, lässt jedes Verständnis für einen PG allerdings weiter vermissen.

Read the rest of this entry »

Posted in Draft, Newest | 8 Comments »

Teil 1: NBA Draft 2011 Preview

Juni 22nd, 2011 by Robert

BOLD STATEMENT:

„Die Draft Nacht ist die wohl interessanteste Zeit in der NBA – mit großem Abstand vor der Free Agency und knapp vor der Trading Deadline.“

Denn in der Draft Nacht passieren so manche Dinge die weit über die Aufnahme der College Spieler in die NBA Familie hinaus gehen. Zwar stehen die neuen, jungen Gesichter im Vordergrund und geben Fans aller Franchises Hoffnung und Begeisterung (vor allem den schlechten), Draft Night wird von den GM’s der Teams aber auch allzu gern benutzt, um Fehler wieder gut zu machen bzw. Altlasten abzugeben. Ähnlich wie einer meiner alten Freunde, der seine Freundinnen immer an Weihnachten abserviert hat. Es hatte wenigstens Methode …

Read the rest of this entry »

Posted in Draft, Newest | 8 Comments »

Na … noch im kollektiven Hoch angesichts Dirk’s Titelgewinn? Der Erfolg der Mavericks über die Miami HEAT in den NBA Finals 2011 birgt dieser Tage weit mehr als nur die patriotische Freude, dass unser bester Export endlich den ganz großen Wurf gemacht hat. Dieser Erfolg wirft auch Fragen auf – Fragen, die alle NBA Teams für sich beantworten müssen.
Warpen wir mal kurz Monat für Monat zurück in die Vergangenheit. Die Bildung der Big Three in Miami hat uns nicht nur extrem neidisch gemacht (wir Knickerbocker hätten dieses Modell für unseren Verein sofort mit eigenem Blut unterschrieben), sondern auch die Verhältnisse in der NBA verschoben.

Read the rest of this entry »

Draft Night Recap

Juni 25th, 2010 by Robert

Vorwort: Sollte jemand bereits mit einer gewissen Skepsis und labilem Gemütszustand an diesen Artikel herantreten, so rate ich vom Konsumieren ab. Es kann nur noch schlimmer werden.

– 11:30 Uhr –

Ich bin seit mittlerweile 4 einhalb Stunden wach. Die gestrige Mitteilung, die Chicago Bulls hätten Kirk Hinrich und Ihren Pick nach Washington getradet um in der Lage zu sein, zwei Max Free Agents unter Vertrag zu nehmen, ließ mich doch besser schlafen als zunächst befürchtet.

Read the rest of this entry »

Knicks 2010 – Teil 3

Juni 9th, 2010 by Robert

Die Doomsday Clock tickt unaufhörlich … noch genau 21 Tage … 3 volle Wochen …

Dann startet die neue Staffel der Reality Show „Bachelorette“ mit LeBron James in der Hauptrolle. Und so langsam wird es nervig … wird’s eigentlich immer, wenn man nicht mehr weit von einem großen Ereignis entfernt ist. Spulen wir einfach mal 15-20 Jahre zurück. Die paar Wochen vor meinem Geburtstag brachten mich regelmäßig um, genau wie die Zeit vor dem Release eines neuen NBA 2k Spiels.
Man überbrückt die Zeit damit, so viele Informationen wie irgend möglich aufzusaugen – Problem jetzt ist nur: Es gibt keine Infos … nada … niente.

Read the rest of this entry »

Juni 2010, New York

Commissioner David Stern (gespielt von einem 2,04 m großen Godzilla im Anzug), öffnet den Umschlag und verkündet:

With the top pick, in the 2010 NBA Draft … the New Jersey Nets select … John Wall … from Kentucky University“ …. die Wellen schlagen hoch …. Godzilla ähh David Stern beglückwünscht Wall, der gemeinsam mit Mikhail Prokhorov die Bühne betritt. Und während ich diesen Albtraum noch verarbeiten muss, steht auf einmal Lebron auf der Bühne und trägt ein Trikot der Nets …. alle 3 reiten auf dem Rücken von David Stern ähh Godzilla über den Fluss nach New Jersey … zurück bleibt das verwüstete Manhattan, in dem die Anarchie ausbricht und den Beginn der New Yorks einläutet, das wir aus den Snake Plisskin Filmen kennen ….( ihr wisst schon … Manhattan = Gefängnis, Präsident darin verschollen, Typ mit Augenklappe rettet ihn).

Read the rest of this entry »

Posted in Draft, Newest | 6 Comments »