Archive for the ‘News around the Web’ Category

News Around The Web

April 25th, 2012 by Robert

Mit noch zwei verbleibenden Spielen in einer Regular Season, die wir (ob der Verrücktheit) von nun an nur noch Ron Artest nennen sollten, sind die Knicks mit voller Konzentration schon in den Playoffs. Ob es am Ende Platz 6, 7 oder 8 wird ist hierbei unerheblich. Die Mannschaft selbst hat seit der Amtsübernahme Mike Woodson’s stetig an Selbstvertrauen hinzugewonnen und kann sich sogar glücklich schätzen, dass Amar’e Stoudemire so kurz nach seiner Verletzung anscheinend schon ein Ticket nach Beast City gelöst hat.
Mit diesem positiven Trend versucht die Franchise gerade, in ruhigere Fahrwasser einzutauchen – was in New York genauso sinnvoll ist wie mein Versuch, bei der Einreisekontrolle am Sonntag die Situation mit einem Spruch aufzulockern.

Schauen wir also, was es derzeit so an Knicks News gibt mit einem Blick auf die Blogs und News Outlets.

Read the rest of this entry »

News Around The Web

Mai 13th, 2011 by Robert

Holy Comeback, Batman!! Ich muss gestehen, dass die Ernüchterung nach der orange-blauen Playoff-Euphorie doch recht schnell eintrat. Die Knicks gingen in die Sommerpause und Teams wie Dallas, Memphis, Atlanta oder Chicago kämpfen sich von Partie zu Partie.
Von der Knicksfront hört man derzeit hingegen recht wenig. Die Chauncey Option wurde bereits wenige Tage nach dem Playoff-Aus gezogen, seitdem herrscht Schweigen im Walde … durchaus kein schlechtes Zeichen.

Allerdings kann man als Knickerbocker Fan von einem ausgehen – New York verschwindet nie aus dem Blätterwald. Und so schreiben sich die Journalisten – abseits dieser grandiosen Playoffs – gerade von einer Theorie zur anderen, in Ermangelung richtiger Verlautbarungen seitens des Vereins.
Und bis tief in den Sommer hinein werden wir folgenden Themen immer wieder begegnen:

Read the rest of this entry »

News Around The Web

Februar 15th, 2011 by Robert

Mit ein paar Tagen Pause bis zum nächsten Spiel gegen Atlanta beherrscht Carmelo Anthony erneut die Gazetten des Big Apple.

Die New York Daily News will erfahren haben, dass die New York Knicks um President Donnie Walsh am Montag Abend ein Angebot der Denver Nuggets ausgeschlagen haben. Hierbei ging es – laut des Berichts vorrangig um ein Paket bestehend aus Danilo Gallinari, Eddy Curry, Raymond Felton, einen weiteren Starter und ein Future 1st Rd Pick. Im Austausch für dieses Paket sollten Melo und Mister Big Shot, Chauncey Billups nach New York wechseln.
Diese erste Forderung lehnte das Knicks Management ab. Zwar etwas überzogen, aber dennoch ein erster Schritt in die richtige Richtung. Der Artikel sagt ebenfalls aus, dass die Nuggets nun bemüht seien, Anthony zu einem Club zu schicken, bei welchem dieser gewillt sei, die vorliegende $65 Millionen Dollar Verlängerung zu unterschreiben (Bulls & Knicks).

Read the rest of this entry »

News around the Web

Dezember 8th, 2010 by Robert

Die jüngsten Erfolge und der eintretende positive Effekt in Selbstbewusstsein und Mentalität bei den Spielern der New York Knicks scheint sich in einer Kettenreaktion langsam auf das Medienumfeld und schlussendlich die Fangemeinde zu übertragen – wirft man mal einen Blick in die digitalen Gazetten und Blogs.
Beweis Nummer 137, warum die Knicks tatsächlich auf einem aufsteigenden Ast zu sein scheinen ist die veränderte Berichterstattung des Medienriesen ESPN.

Nun muss man sich zunächst vor Augen halten, dass die Sportmedien per se sprunghafter sind als eine 15-jährige Teenagerin. Medien polarisieren nun mal, damit müssen wir uns im Zeitalter der 24-Stunden-Berichterstattung abfinden.
Dass die Knicks jedoch auf der ESPN Landkarte wieder auftauchen, kommt nicht von irgendwo her. Wie gestern bereits kurz angerissen scheint der Mentalitätswechsel bei den Spielern selbst doch schneller stattzufinden als bei den Fans – was ja auch klar ist, da kein Spieler einen ähnlich langen Zeitraum gelitten hat wie die Knickerbocker Anhänger.

Read the rest of this entry »

News Around The Web

November 30th, 2010 by Robert

Der Sieg in der Verlängerung gegen die Detroit Pistons lässt die Knicks nicht nur erneut auf die wichtige .500 Marke zurückkehren, er veranlasst auch sonst so kritische Schreiber, die Mannschaft in hohen Tönen zu loben.
Und da kann es derweil auch passieren, dass die Tugend „Was schert mich mein Geschwätz von gestern“ ganz schnell zum Tenor der New Yorker Gazetten mutiert.

New York Post

Die Post, in Ihrer alten Tradition, springt vom einen Lager ins andere. Nach der Niederlage gegen Atlanta ging die Welt unter, der Sieg in Motor City lässt die Sonne aus Marc Bermans Hinterteil scheinen. Neben den Recaps spricht ein Artikel die Heimmisere der Knicks an.

http://www.nypost.com/sports/knicks

TheKnicksBlog

Tommy Dee & Co. sprechen die „Everybody’s happy“ Situation rund um die Knicks ganz nüchtern an, kommentieren jedoch auch, was sich noch verbessern muss in den kommenden Wochen. Neben eines Lobs für Ray Felton wird auch der kurze Einsatz von Anthony Randolph diskutiert.

Interessant ist der Artikel über das Thema Big Man. Laut TKB.com benötigen die Knicks bald Hilfe auf den großen Positionen und nennen einige Kandidaten. Solch eine Diskussion würde es nie geben, wenn Tony Randolph sein Talent ausspielen würde … just sayin‘

New York Newsday

Den Award der Woche erhält jedoch Alan Hahn von der Newsday. Der Artikel zum Thema Heimklomplex und das Preview zum Spiel gegen die Nyets heute Abend sind ja noch im Rahmen, den Vogel schießt Hahn jedoch mit diesem Artikel ab.
Was ich ein wenig erwartete, die Presse beginnt, die Miami HEAT Situation zu sezieren. Hahn schlägt sogar einen Trade zwischen den HEAT und den Knicks vor … für … naa … für …. LEBRON. Crazy eh‘?!

Ganz ehrlich, geht das alles von vorn los? Nein, nicht wirklich. Miami wird keinen der geholten Free Agents abgeben. Im Gegenteil, irgendwas sagt mir, dass der Knoten bald platzen wird.

Bleacher Report

Auf bleacherreport.com findet man einen Artikel zu den Playoff Chancen der Knicks. So schnell kann es gehen. Vor zwei Wochen noch lag der MSG (sprichwörtlich) in Schutt und Asche – nun sieht alles rosig aus. Neben diesem Artikel findet man noch zwei Slideshows zu den Themen Worst Draft Picks und Trades the Knicks should do. Interessant, welche Spieler dort genannt sind.

Web Schnipsel

Lohnenswert ist der Besuch auf KnicksVision.com, KnicksFan.net, dem NYKBlog und sogar auf NBA.com und ESPN New York. Sowohl John Schuhmann (NBA) als auch Rob Parker (ESPN) analysieren die aufsteigende Form der Knicks und nennen die Gründe.

Wer sich rund um die NBA informieren und Meinungen erörtern will, dem ist www.nba-blog.de wärmstens zu empfehlen. Die Jungs Sebastian, Malte und David haben immer interessante Themen und Thesen!