Archive for the ‘Quick Shots’ Category

Knicks Knotes

Januar 10th, 2013 by Robert

Heute Nacht gab die NBA bekannt, dass Carmelo Anthony aufgrund der Auseinandersetzung mit Kevin Garnett während und vor allem nach der Partie der Knicks gegen die Celtics für das heutige Spiel in Indiana gesperrt ist.

„In keiner Weise ist es akzeptabel, wenn ein Spieler einen anderen Spieler nach der Partie persönlich konfrontiert!“ Nach einem Statement von NBA Executive Vice President of Basketball Operations Stu Jackson, sei „die Suspendierung aufgrund Melo’s Verhalten (seine Präsenz am Team Bus der Celtics) vollkommen gerechtfertigt.

Diese Story hat einige Facetten, die es zu beachten gilt …

Read the rest of this entry »

It had to happen

November 17th, 2012 by Robert

Endlich haben die Knicks verloren. Vielleicht sind sie dann nicht mehr so oft im spanischen TV zu sehen und ich via Blackout-Regel ins Nirvana befördert. Weil es recht unglaubwürdig ist, erneut(!) ohne das Spiel gesehen zu haben Herrn Schlau-Schlau zu spielen, eröffne ich hiermit (einige haben’s ja bereits getan) den Open Thread im Kommentarbereich.
Schreibt mir bitte eure Gedanken zu folgenden Punkten:

  1. Die Niederlage gestern gegen die Grizzlies
  2. Welche Auswirkungen hat dies eurer Meinung nach?
  3. Habt ihr Facetten erkannt, die euch Sorge bereiten?
  4. Wer war eurer Meinung nach der beste Knickerbocker gestern Nacht?

Ich freue mich sehr über eure Einschätzungen. Wir lockern das ganze diesmal ein wenig auf. Also her mit euren Kommentaren.

X’s and O’s

März 30th, 2012 by Robert

Ihr erinnert Euch an die Szene in Dogma, in der Silent Bob den Golgathaner mit einfachem Deo um die Ecke bringt? Warum konnte er das? Weil er die X’s and O’s kannte … ich wollte diesen Vergleich unbedingt bringen, bitte hinterfragt den Sinn nicht.
Wie Silent Bob kennen die Knicks und besonders Coach Mike Woodson ihre X’s and O’s – eine Garant für den derzeitigen Erfolg der Mannschaft. Viel zu oft schauen wir als Fans auf die Namen, die  in einem Team fehlen oder hinzukommen. Stoudemire verletzt, Lin verletzt und trotzdem Woodson einen Gameplan, der die Mannschaft siegen lässt. Was hat sich geändert, was ist neu?

Read the rest of this entry »

Quick Shots

März 2nd, 2011 by Robert

Die Knickerbocker Welt wurde in dieser Woche durch die personellen Entscheidungen des Managements erneut stark erschüttert. Hatte man sich gerade an die neuen Gesichter in der Mannschaft gewöhnt und in seiner eigenen 2k11 Franchise einen Platz in der Rotation für Corey Brewer gefunden, da ist das von mir ernannte „Dark Horse of the Trade“ schon wieder weg.
Pünktlich zur Deadline taten die Knicks ihre Due Diligence und machten in Ihrem 15 Mann Roster Platz. Dies jedoch in einer Art, die die meisten Fans nur kopfschüttelnd zurückließ. Fragwürdig entschied Donnie Walsh, den Ex-Gator Corey Brewer und langzeitverletzten Kelenna Azubuike aus dem Kader zu streichen. Warum es gerade diese beiden trifft und nicht Spieler wie Roger Mason oder Andy Rautins ist auf den ersten Blick nicht erklärbar.

Read the rest of this entry »

Quick Shots

Februar 24th, 2011 by Robert

Seit heute wissen wir, worauf wir uns freuen können. Seit heute wissen wir, wie die neuen Knicks aussehen, wie sie spielen und welches Potenzial sie haben. Trotz des guten Einstands gestern gegen die Milwaukee Bucks bestehen allerdings noch einige Schwächen, die es gilt, auszumerzen.
Bis heute Abend 21:00 Uhr deutscher Zeit hat Donnie Walsh die Möglichkeit, weitere Trades durchzuführen um den Kader zu stärken. Die einzige Enttäuschung für mich am gestrigen Tag war der Nichteinsatz von Corey Brewer. Wie bereits gesagt ist er für mich das Dark Horse in diesem Trade. Brewer könnte zu einem ganz wichtigen Puzzleteil dieses Kaders werden.
Mike D’Antoni wollte gestern einfach kein Risiko eingehen und ließ alle Neuen die nicht auf den Namen Melo oder Chauncey hören über die gesamte Spielzeit auf der Bank. Mit so vielen neuen Gesichtern muss zunächst geschaut werden, was die Knicks benötigen und was Sie unter Umständen vielleicht schon haben.

Read the rest of this entry »

Please survive the next 10 days

Februar 14th, 2011 by Robert

Seitdem Nets Inhaber Mikhail Prokhorov sein Team aus dem Carmelo Anthony Rennen zurückzog, ist der Fluch, welcher New Jersey umgab und kräftig mit Niederlagen versorgte, auf den Lokalrivalen, die New York Knicks umgesprungen. Ob der russische Milliardär dies in Betracht zog oder nicht, die Strategie war zunächst genial.
Addition durch Subtraktion … Prokhorov wusste um das unerhört gute Angebot, dass seine Nets an die Nuggets gaben, um den Superstar an die Ostküste zu holen. Prokhorov wusste jedoch auch um die negativen Auswirkungen, die konstante Trade Gerüchte auf die Spieler haben – gerade wenn Sie nicht mal 20 Jahre alt sind. Sein Zurückziehen war somit nicht nur eine starke PR Aktion – denn jeder weiß, die Nets würden an den Tisch zurückkehren, würde Denver nur lang genug auf Knien rutschen – es brachte auch Ruhe in den Verein.

Read the rest of this entry »

Quick Shots

Januar 4th, 2011 by Robert

Wenige Stunden vor dem Heimspiel gegen das beste Team der Liga, die San Antonio Spurs, ist der größte Aufreger rund um die New York Knickerbockers die Verletzungsmisere.

Danilo Gallinari fällt 2-3 Wochen aus

Was zunächst ganz schlecht und dann ganz gut aussah hat sich irgendwie in der Mitte eingependelt. Letzte Untersuchungen an Gallos Knie ergaben eine Dehnung, die den Small Forward für ca. 2-3 Wochen außer Gefecht setzen wird. Somit wird Gallo den Knicks auf Ihrem bald anstehendem Road Trip fehlen.
Head Coach Mike D’Antoni – sichtlich grummelig – gab während des gestrigen Trainings seine veränderte Starting Five bekannt. Wie von Euch bereits gemutmaßt (und gewünscht) wird Ronny Turiaf in die Erste Fünf rutschen. Hierdurch geht Amar’e auf die angestammte PF und Wil Chandler auf die SF Position.
Auch wenn man Gallos Verletzung wenig abgewinnen kann, ich bin schon ein wenig gespannt, wie die Mannschaft mit dieser veränderten Aufstellung umgeht und wer die frei gewordenen (rund 35 Minuten) des Italieners erhält.

Read the rest of this entry »

Quick Shots

Dezember 2nd, 2010 by Robert

Überraschungen warten heutzutage an fast jeder Ecke! Die Abnahme des Hirneinsatzes auf den Straßen ist interessanterweise equivalent zur Zunahme an Schnee (als ob die Farbe Weiß eine Art Schläferaktivierung ist, die Menschen zu Zombies mutieren und statt Menschenfleisch aufgeregt den Bussen und Bahnen hinterherrennen lassen).
Auch sportlich wird man ab und an vor Überraschungen gestellt. Meine Fantasy League Situation ist zum Beispiel ein kleines Enigma. Viele der Spieler, die ich eigentlich hasse sind in meinem Fantasy Team. Lebron James, bei dem ich mich freue, wenn er und seine beiden anderen „One and a half stars“ ein größeres Desaster erleben als Brett Favre, wenn er Photos seines Genitals versendet – ist in meinem Fantasy Roster. Trotzdem schaue ich bei seinen Stats genau hin und bin dann doch erleichtert, wenn er ein gutes Spiel hinlegt. Macht mich dies zu einem schlechten Menschen? Fühle ich mich, als hätte ich jeden Cavs Fan heimtückisch mit einem Messer überfallen? Vielleicht!

Read the rest of this entry »

NEU: Quick Shots

November 12th, 2010 by Robert

Zwar befinden wir uns gerade erst am Beginn der neuen Saison 2010-2011, trotz alledem hat die Quantität der Berichterstattung nie da gewesene Höhen erreicht. Diese Informationsschnipsel, ob nun Knicks-spezifisch oder nicht, immer in einen großen Artikel zu packen, wird Euch mit Sicherheit irgendwann langweilig.
Darum wird es ab jetzt – neben den „News around the Web“ – auch die „Quick Shots“ geben. Quick Shots sind im Grunde Gedankengänge und Überlegungen, die ich mir über den Tag mache. Sie werden natürlich zum größten Teil Knicks related sein und sollten die Diskussion untereinander anregen.

Read the rest of this entry »