Archive for the ‘Rumors’ Category

News Around The Web

August 5th, 2010 by Robert

Ohne viel Umschweife, hinein in die aktuellen Themen rund um die New York Knicks:

Neuer General Manager in Aussicht?

Laut New Yorker Medienberichten könnte der kürzlich frei gestellte GM der Denver Nuggets, Mark Warkentien der heißeste Kandidat für die Vergabe der offenen General Manager Position bei den New York Knicks sein.
Bereits im Juli schwirrten Gerüchte umher, die einen Rückzug des gesundheitlich angeschlagenen President of Basketball Operations, Donnie Walsh vorhersagten.

Diese Spekulationen entkräftete Walsh selbst relativ schnell. Ungeachtet davon plant DW, die vakante GM Position zu besetzen. Warkentien ist nicht nur fachlich (2008 GM of the Year) sondern auch menschlich top of the list, da er eine tiefe und lange Freundschaft mit Walsh pflegt.
Inwieweit dieses Thema akut ist scheint noch unklar. Walsh hat all seine Ressourcen bisher auf den Kader konzentriert. Da Änderungen jedoch derzeit nicht im Haus stehen, könnte diese Personalie bis zum Start der Regular Season in Angriff genommen werden.
Neben Warkentien werden außerdem Ex-Knick Allan Houston, Dream Teamer Chris Mullin und Ex-Blazers GM Kevin Pritchard gehandelt.

Read the rest of this entry »

Knicks Knotes

Juli 30th, 2010 by Robert

Kurz vor dem Ende des wohl (sportlich) ereignisreichsten Monats seit Menschengedenken kann ich mich noch immer nicht entscheiden, ob die – plötzlich eingetretene – Ruhe nun toll ist oder nicht. Mein Verhalten hat sich doch stark gewandelt, seitdem ein gewisser Athlet vor laufender Kamera verkündete, dass er sein Talent nun woanders hinträgt.
Vor diesem Moment starrte ich öfter auf meinen Twitter Feed als ein Rollenspiel-Geek auf seine beste Zauberer-Karte mit +12 auf Feuer und Orks. Ehrlich, mir wir alles andere egal … nach diesem Moment flackerten dann zwar noch einige Situationen auf, in denen ich der Meinung war, mein Leben würde davon abhängen, wie aktuell ich auf dem Laufenden bin. Aber grundsätzlich ertappte ich mich selbst dabei, etwas zur Ruhe zu kommen.

Read the rest of this entry »

Nachdem das – durch die Free Agency entstandene – Feuer so langsam gelöscht wurde, stechen nun neue Flammen ähnlicher Qualität empor. „Miami Thrice“ scheint seine Nachahmer zu finden. Die Entstehung dieses neuen Dreigestirn in South lässt Stimmen anderer Stars laut werden, die ein ähnliches Triumphirat anstreben.

Zunächst war es Carmelo Anthony, der aufgrund seiner Wurzeln die Zuneigung zu den New York Knicks öffentlich proklamierte. Als es sich dann jedoch ergab, jüngst auf der Hochzeit von Anthony in New York, dass Chris Paul in feinster „Barney Stinson“ – Manier den „Challenge Accepted“ Federhandschuh in Richtung James, Wade und Bosh warf, da war klar, diese Verschiebung der Machtverhältnisse könnte erst der Anfang sein.

Read the rest of this entry »

Here we go again

Juli 22nd, 2010 by Robert

Da dieses Thema ja Stunde um Stunde heißer wird, vor ab schonmal eine kleine Zusammenfassung der Ereignisse.

Am heutigen Morgen berichtete CBSSports.com von einer Quelle, die behauptet, All Star Point Guard Chris Paul habe angesichts der neuerlichen Szenen, seinen Club die New Orleans Hornets um einen Trade gebeten. Diese Forderung beinhaltete auch eine kleine Liste an Teams, die CP3 bevorzugt. Unter diesen Teams sind neben LA und Orlando die New York Knicks.
Ursache seiner Bitte sei die Tatsache, dass er mit der Politik der Franchise nicht einverstanden sei, er vielmehr jedoch mit einem anderen Star zusammenspielen wolle – ähnlich wie sein guter Freund Lebron James es vor zwei Wochen vorgemacht hat.

Die Diskussionen entbrennen auf allen Blogs … Trade Szenarien werden durchgespielt … „was würde NO akzeptieren?“ … „was interessiert NO?“

Für mich hört sich das wie ein Sommertheater an, um die NBA nach Beendigung der Free Agent Periode nicht wieder aus den Schlagzeilen verschwinden zu lassen. Warum sollten die Hornets Ihren Franchise Player abgeben? Wie realistisch ist diese ganze Situation. Ich sammle nun erstmal Informationen und Meinungen. Fakt ist – es gibt weit mehr Mannschaften die NO etwas anbieten können, als bisher genannt.

Wer diese „heiße“ Diskussion verfolgen will, dem empfehle ich www.theknicksblog.com.

Eine komplette Analyse dieser Situation folgt bald.

Vorgegebene Richtung

Februar 17th, 2010 by Robert

Das Spiel der New York Knicks bei den Chicago Bulls erzählt die Geschichte einer Mannschaft, die mit dem Ziel „Playoffs“ in die zweite Hälfte der aktuellen Saison geht. Dieses Team ist fokussiert auf den Erfolg in diesem Jahr – mit einem jungen Kern an Spielern und einem All Star an der Spitze.
Das andere Team waren die New York Knicks. In einem Akt der Pathetik ließ sich das Team aus dem Big Apple aus dem United Center fegen und stellte mit Nachdruck fest, dass sich ein Großteil dieses Ensembles im finalen Akt einer gemeinsamen, erfolglosen Vorstellung befindet.

Read the rest of this entry »

Die ultimative Trade Deadline Kolumne

Februar 16th, 2010 by Robert

Für den Einen ist es Weihnachten, für die Andere der Geburtstag – für mich ist es die Trading Deadline, die maximale Vorfreude auf „Ich-kanns-gar-nicht-mehr-erwarten“ Niveau in mir entfacht.
Lediglich folgende Situationen kommen da ansatzweise ran:

  1. Der Release eines neuen iPhones
  2. Ein Flug nach New York
  3. Jeder Film, in dem folgende Dinge kombiniert auftauchen: ‚Scarlett Johansson‚ + ‚Comicverfilmung‚ + ‚eng anliegendes Outfit aus Leder oder Latex

Meine täglichen Recherchen treiben mich Richtung Perfektion, es fliegen kleine Zettel mit Namen und Zahlen gekritzelt auf meinem Tisch herum. Ab und an denke ich es fehlt nur noch ein Hut und ich könnte als Indiana Jones durchgehen – „Auf der Jagd nach den heiligen Trades (die die Knicks wieder konkurrenzfähig machen)“ – oder wie der Typ aus ‚Stigmata‘, der irgendwann seinen eigenen Körper als Platz für wirre Symbolik verwendet hat, nachdem Ihm die Tapete ausgegangen ist …
Wie auch immer, in einer denkbar dunklen Stunde der New York Knickerbocker Basketballsaison 2009-2010 hält man sich gern an diesem Strohhalm fest – welche Spieler gehen, welche könnten kommen.

Read the rest of this entry »

Posted in Rumors | 3 Comments »

2011

Januar 15th, 2010 by Robert

Es kommen mehrere Gründe zusammen, die mich bewegen, diesen Artikel zu schreiben. Zum Einen habt ihr die Diskussion um die Zukunft der Knicks in diversen Kommentaren neu entfacht (wofür ich sehr dankbar bin), zum Anderen habe ich gestern den B.S. Report mit ESPN Insider Chad Ford gehört und hätte mich anschließend am Liebsten mit einer Flasche Glengoyne 21 in „Ron Artest“ – Land geschossen.

Dieser Artikel wird sehr vielschichtig – es werden verschiedene Themen angesprochen – teils provokant, teils mit Fakten oder persönlichen Ahnungen unterlegt.

Lassen wir den Titel ‚2011‘ erst einmal außer Acht und analysieren die derzeitige Situation der New York Knicks. Das Team (16-22) liegt nach 38 Spielen auf dem neunten Platz der Eastern Conference – eineinhalb Spiele hinter den Chicago Bulls, die gestern Nacht überraschenderweise in Boston gewannen.

Die Mannschaft hat sich nach einem Horror-Start gefangen und spielt mittlerweile recht gut mit. In den Statistiken befinden sich die Knicks fast überall im Mittelfeld – was ein recht guter Wert ist, berücksichtigt man den November.

Die Chance auf eine Playoff Teilnahme sind reell, auch wenn die direkten Kontrahenten (Charlotte, Chicago, Toronto) derzeit gut drauf und im Gleichschritt 7-3 aus den letzten zehn Spielen sind.

Read the rest of this entry »

Das Karussell bewegt sich

Dezember 14th, 2009 by Robert

Der Dezember ist und bleibt ein turbulenter Monat in allen Bereichen des Lebens. Menschen rennen wie vom Tod verfolgt durch die Gegend, kaufen unnütze Geschenke, steigern Ihren Konsum an Glühwein um 300% und tun eventuell dumme Dinge auf Weihnachtsfeiern.

Der NBA-Dezember steht dem in Nichts nach. Unnütze „Geschenke“ wollen durch andere getauscht werden und eine „Ron Artest-Hennessy-Halbzeit“ wird – zumindest bei einigen Trainern – mit Sicherheit auch beliebter, schaut man sich mal an, wie viele Teams derzeit schlechter da stehen als vor der Saison erwartet.

Read the rest of this entry »

Change is coming?

Dezember 4th, 2009 by Robert

Unser aller Leben ist (un)glücklicherweise so gestrickt, dass es ununterbrochen Höhen und Tiefen bereithält. Und während wir Menschen die positiven Dinge meist außer Acht lassen, bzw. als gegeben hinnehmen, so lassen wir uns von den negativen Erlebnissen stärker aus der Bahn werfen als Tiger Woods‘ Cadillac von einem Golfschläger.

Darauf folgt dann die Phase 1) Selbstmitleid und anschließend Phase 2) der Wille zur Veränderung.
Was verändert man also, nachdem man von einer 20-jährigen versetzt wird, das Lieblingsteam eine größere Enttäuschung ist als der neue Air Jordan Sneaker, man selbst jeden einfachen Korbleger daneben setzt und die Reaktionsgeschwindigkeit eines Haschpappis besitzt?

Read the rest of this entry »

Posted in Rumors | 10 Comments »

Liegt die Antwort in Memphis?

November 9th, 2009 by Robert

3914719899_881f728589

Die Basketballphilosophie des Michael Andrew D’Antoni ist von den meisten Spielern in der NBA sehr gemocht, da es viele Freiheiten bietet und den Basketball mit Spaß verbindet. D’Antoni war der Trainer, der mit den Phoenix Suns vor einigen Jahren den Offensivbasketball revolutioniert hat.

Read the rest of this entry »

Wo Rauch ist, ist auch Feuer …

August 18th, 2009 by Robert

ricky-rubio-hofft-nach-wie-vor-seinen-klub-joventspox351884

Eine schöne Metapher, die im Falle der aktuellen Gerüchte um „La Pistola“ Ricky Rubio und die New York Knicks zutreffen könnte.

Gestern Mittag wurde ich auf einen Bill Simmons Tweet aufmerksam, in dem er – in seiner lieblich-blumigen und doch so gemochten Art – die Website RealGM.com daruf hinwies, dass ein Szenario „Rubio nach NY“ vollkommen unrealistisch sei, da die Knicks keinen 2010 Pick besäßen und somit kein Trade Partner für Minnesota darstellen.
Als Jäger noch so kleiner Knicks Rumors begab ich mich sofort auf die RealGM.com Website (zu empfehlen) und laß den Artikel nach.

Read the rest of this entry »

Kurzinvestition mit Langzeitwirkung?

August 7th, 2009 by Robert

nba_g_walsh_dantoni_580

Wenn man nur mal einen Blick auf die derzeit gehandelten Personen im Zusammenhang mit den New York Knicks wirft, dann drängt sich das Gefühl auf, dass der Verein versucht, jeden noch so alten Veteranen zu einem Sommer Workout einzuladen.

Ist nicht irgendwo noch Charles Oakley zu finden, der von seiner Waschanlage genug hat und der Meinung ist, er könne einem Team mit seiner Routine helfen?

Read the rest of this entry »

Ramon Sessions zu den Knicks?

Juli 23rd, 2009 by Maximilian Thmer

0730_sessions_stroy

Es sieht so aus, als wäre es soweit: Das Management der Knicks scheint einem weiteren Free Agent ein Vertragsangebot zu machen, dass diesmal wohl von Erfolg gekrönt sein könnte! Nachdem werben um die Promqueen Jason Kidd (siehe Artikel weiter unten) und Grant Hill, den verjüngten Veteran aus der Wüste, gibt es hartnäckige Gerüchte, dass Donnie Walsh Ramon Sessions von den Milwaukee Bucks holen will, umso die Problemzone Point Guard für die Knicks zu kurieren.

Read the rest of this entry »

Kryptonates kryptische Zukunft

Juli 11th, 2009 by Maximilian Thmer

_42585231_robinson416

Die New York Knicks haben in diesem Sommer zwei Free Agents (Spieler, deren Vertrag ausläuft und die entweder mit ihrem bisherigen Team verlängern können oder einen neuen Vertrag mit einem anderen Team eingehen können. Ihr altes kann ihnen aber dennoch genauso viel Geld bieten, damit sie bleiben.): Über den einen, David Lee, hat robimamba schon seine Gedanken geäußert. Ich schreibe heute über den zweiten: Nate Robinson, den amtierenden Slam Dunk Champion der NBA.
Read the rest of this entry »

Posted in Rumors | 1 Comment »

Die Akte David L.

Juli 7th, 2009 by Robert

17knicks.1.600

Er führte die Liga in der vergangen Saison in Double-Doubles an – er war durchgehend Starter in der neu-gewürfelten Mannschaft der New York Knicks – er kratzte sogar an einer All Star Nominierung ….

Und jetzt ist er ein Restricted Free Agent. Laut Aussagen seines Agenten Mark Bartlestein ist ja die halbe Liga hinter ihm her – komisch nur dass man ausschließlich von den Portland TrailBlazers was hört.
Die Blazers wollen wohl um die 8-9 Millionen Dollar für Ihn locker machen – die Knicks, um Präsident Donnie Walsh können dieses Angebot ebenfalls an David Lee abgeben und Ihn somit halten.

Read the rest of this entry »