Jan’s Live Recap: Bucks at MSG

Jan_Live Recap

Einige Tage liegen zwischen dem letztem und diesem pre season game, ich erwarte also etwas „development“ an beiden Enden des Feldes. Schon im Vorbericht wird erzählt das STAT starten wird, sogar auf C!?!! Mal schauen wie das aussieht, freue mich auf ihn und hoffe das er nicht zwei schnelle Fouls kassiert… 😉

Starting Five: Calderon, Shump, Melo, Acy und Amare. Bei den Bucks bin ich auf den Rookie Parker gespannt der Pick zwei war…

Melo beginnt mit schönem jumper aus dem Spielfluss heraus…bucks treffen contested jumper…Calderon three from Melo…Shump to STAT for the jumper…Parker loong two contested by Acy…Shump to the rack, will dunken und wird gestripped…STAT nice strip, dann gutes Foul Calderon…Calderon zieht das charge, gute D!…zweites von Parker…handoff Acy, Shump for three…STAT sieht schlecht in der pick&roll-D aus, dunk für die Bucks…Melo mit nem offensive Foul wo der Ball grad mal über die Mittellinie ist?!…Shump mit nem heat check three, no good, war wohl n Foul am Ellebogen?…10-10, very nice entry pass von Melo auf Acy for the monster jam!!!…Larkin rein für Calderon…(sieht so aus als wäre Pablo derzeit Nr. 3)…Calderon hat irgendwas…Melo nice move inside, no good…Calderon back to the locker room, not good!…Shump findet den wideopen Acy 16 footer no good…Larkin To, dunk für die Bucks…timout 12-12…

gleiche fünf, Melo wird beim Wurf gedoppelt, findet open Acy, jumper no good, Ball kommt zu Melo for three…Tina über Calderon: …strained right calf, doubtful to return…STAT mit Hakkem-gedächtnis-Spin und fadeway bei 2 auf der Uhr, nice 🙂 …Melo mal wieder n ISO, jumper in&out, Acy the board, left hook no good…Early rein für Acy…(sieht so aus als würde Fish gerade smallball testen, Melo 4 und STAT 5)…Melo handoff, Early jumper no good…Larkin findet Early innen, durchstecker zu Melo, wird gefoult…J.R. rein für Shump…two man game, Melo auf den cuttenden J.R., der verliert denBall, meint es war n Foul…STAT handoff an der 3er, J.R. good lookin three…timeout 19-21…

Larkin, J.R., Early, Melo und Dalembert aufm Feld…Early loong & quick three, no good…Foul Early on the drive…Tim rein für Melo…J.R. jumper good…Tim bekommt n 3er in die Fr…27-25…J.R. for three…Tim Foult im 1-1 n jump shooter…J.R. heat check no good…greek freak mit and one gegen Early…Wear drin für Melo…Dalembert nice jumper…32-30 für die Bucks nach Q1

Q2:

Larkin, Tim, J.R., Wear & Dalembert…Foul von Wear on the drive…O.J. Mayo scheint heiss zu sein, Tim bekommt schonwieder n 3er in die ihrwisstschon…Larkin & Dalembert very nice give & go, Larikn the layup…Mayo long two Tim in die…timeout Fish…Tim open three, good…Dalembert jumper no good, aber nice 1-1-D, verhindert das sein Gegner den Wurf nehmen will…Pablo rein für Larkin…Tim on the drive no good…slow transition D, Bucks layup…Wear jumper off the dribble no good, Pablo board & Ass to Tim for three…shot clock violation Bucks…J.R. 1-1 jumper no good…gutes Passspiel, J.R. to Wear, hatn Zeh auf der Linie, drin…39-41…Wear & Dalembert raus, Melo & Jason Smith rein…Melo Iso-jumper no good…Tim bekommt 1-1 einen turnaround eingeschenkt…Melo Iso-dribble jumper good…Bucks open three…timeout 45-42…

Tim verpeil nach der Auszeit das er aufm Feld ist… 🙂 mit Shump, Pablo, Melo & Jason Smith…jumper Shump no good, Melo the board…save to Tim for three!…Melo mit schöner „ich seh den Ball gar nicht, deflekte ihn trotzdem-Aktion“, Pablo to Tim on the break and one…Bucks open dunk ausm pick&roll…Shump open three no good…Tim blockt den Rookie Parker beim Dunk!!! plus heatcheck three ausm break…Melo easy layer aus der Triangle…49-50…Melo Reb & To beim Outlet…Bucks open three…Melo (fast) mit and one, two shots…Galloway rein für Tim…Melo gefoult beim jumper, two shots…nice strip von Melo gegen greek freak, schöner break, gutes Passspiel, 3er von Pablo no good…timeout milwaukee…52-51…

STAT drin für Jason Smith…Pablo three no good, Melo board und no good mit viel Kontakt…Pablo open three ausm Einwurf, good…Melo superpass zu STAT, der verlegt den easy easy layup…Bucks jumper good…Galloway dreier mit Foul!…Pablo verteidigt full court, zieht das charge…20 sec timeout Fish…Melo long jumper good, 17 at halftime…Galloway nice fingertip-block…56-61 der Halbzeitstand.

Morgen dann die zweite Hälfte re-live… 🙂

 

Da ich das Ergebniss kenne könnte die zweite Hälfte etwas kürzen ausfallen…oder genau das Gegenteil tritt ein…mal schauen. 🙂

Larkin, Shump, Melo, Acy und Amare aufm Feld… … … ok, dann doch die kurze Version. Q3 fand ich gar nicht so schlecht, alles im Rahmen, offensiv wie defensiv. Ab dem Übergang zu Q4 waren die Bucks dann immer vorne und setzten sich Punkt um Punkt ab. Wer allerdings in den letzten sechs plus Minuten ganze VIER Punkte macht braucht sich nicht zu wundern wenn er ein Spiel verliert. Jetzt sinds noch 5:38, viel gutes kann nicht mehr kommen…ja, viel wars nicht mehr. Die letzten zwei irgendwas war ja auch die dritte Garde aufm Feld…

Unterm Strich ein Spiel das für mich keine Überraschungen parat hatte. Die bisher gezeigten Leistungen in der pre season wurden in etwa bestätigt, und wenn man mal kurz außer Acht lässt das man ein Spiel im Garden gegen die Bucks verloren hat wars vom sportlichen „development“ her ok. Shump hat mir besonders gefallen, obwohl er ne schlechte Quote hatte. Gute Körpersprache, engagiert, defensiv da. So mag ich das. Shump wird diese Saison Spiele mit 4,6,7 Punkten haben, aber auch mit 14, 18, 22 Punkten. Und das muss nichtmal an seiner Quote liegen, sondern einfach weils die Offense und die Wurfverteilung so mit sich bringt. Ich hoffe im Schnitt bekommt er nicht weniger als 28-30 Minuten und bringt so 10-11 Punkte mit soliden Quoten ausm Feld. Plus eben die „D“ die er spielen kann, die wir alle kennen. Tim Hardaway Jr…. … für mich ist ehrlich gesagt defensiv kaum ein Fortschritt zur letzten Saison erkennbar. Offensiv wird er gerade variabler, aber wenn ers defensiv nicht lernt wird er es schwer haben in dieser Liga.

STAT & Melo beide für mich ok, wobei Melo etwas kaputt wirkte im dritten…oder hat mir das der Kommentator eingeredet? 😉 Jedenfalls war Melos Quote nich so dolle, dafür gute Rebounds und sechs! Assists. STAT mit schöner Quote, im Grunde wurde er fast zu wenig gesucht in der Offense.

 

Sorry für die Abkürzung der zweiten Hälfte Jungs…iss eben noch preseason 😉

…und wie immer der Wunsch um Euer Feedback!   Jan

Oktober 21st, 2014

5 Responses to “Jan’s Live Recap: Bucks at MSG”

  1. Misterm. sagt:

    Morgen Jan,

    schöne Recap.
    Ich komme leider zur Zeit nicht so richtig zum Basketball schauen.
    Umso schöner, dass du hier guten, informativen Content lieferst.

    Was mir gefallen würde: Wenn du aus deinen Berichten eine kleines Scouting machst. Also dir für die jeweiligen Spiele immer ein oder zwei Themen aussuchst, die dann besonders intensiv beobachtet werden: Rebounds, Fastbreaks, Picks & Roll Defense, bestimmte Spieler. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Die wichtigste Frage in diesen Jahr ist für mich, wie gut Melo in der Triangle funktioniert? Wenn es ihm gelingt, seine guten Leistungen zu bestätigen und gleichzeitig den Ball schneller und effizienter zu passen, können wir uns auf die kommenden Jahre freuen. Dann ist Melo der Eckpfeiler für den Aufbau des Teams in den nächsten beiden Jahren.
    Die Defense wird hoffentlich auch besser als im letzten Jahr. Deine Berichte stimmen mich zuversichtlich. Und wenn Fish beides meistern, hat er als Rookie-Coach auch einen super Job gemacht.



  2. Jan sagt:

    …way back in the days…aber trotzdem, für die Nummer gerade mal 50$ Strafe? Vergleicht das mal mit heute! 😉

    http://nypost.com/2014/10/22/the-night-willis-reed-punched-all-the-lakers/



  3. durant35 sagt:

    So, Preseason vorbei.
    Ab jetzt gehts auch die vollen 48 min um was.

    Bei mir persönlich stehen noch einige ? vor der kommenden Saison.
    Erstmal hoffe ich das Jose fit ist.
    Wer startet auf 4? Bin in der preseason immer noch nicht schlauer geworden.
    Shumperts Wurf sah leider auch wieder verdammt wacklig aus. Def kann man sich aber das Duo Calderon/HJr. kaum leisten. Und J.R. wird wohl noch etwas brauchen, um die Offense zu verstehen (wenn er es überhaupt will).
    Wie schnell verinnerlicht man die Offense? Ist die Defense Playofftauglich?
    Denke man kann beides in den Griff bekommen. Nur bis wann? Und reicht das dann noch für die Playoffs?
    Abgesehen vom sportlichen bin ich auch in der Kaderplanung hin- und hergerissen.
    Setzt man alles auf 2015 oder 16. Wie gut stehen die Chancen das Wunschkandidat M.Gasol die Grizzlies für das Project NY verlässt wenn die eine gute Saison spielen (bei den neuen Verträgen von Z-Bo und Carter scheint man in Memphis fest von einer Vertragsverlängerung mit Gasol auszugehen).
    Was ist die langfristig größte Baustelle? Rim protector auf C oder PF.
    Plant man mit beiden jungen SGs (vor allem da Shumperts Rookievertrag im Sommer ausläuft) oder nutzt man einen als Tradeship.
    Macht es Sinn mit u.a. einem der beiden Hibbert oder West zu ködern wenn Indy in dieser Saison am Stock gehen sollte.
    Und falls ichs noch nicht erwähnt habe: wie bekommt man J.R. ohne Zusatzleistung los.

    Wird Zeit das der ernst losgeht. Dann fehlt einem die Zeit sich so viele Fragen zu stellen :-).
    Bin gespannt auf die Saison und auf den Plan von Phil. Hat keinen einfachen Job.
    Denn Geduld und Dolan/NY-Unfeld passt einfach kaum zusammen.



  4. Jan sagt:

    @Misterm.: die Idee ist nicht schlecht, muss mal schauen wie es passt. Ist eben einfacher einfach drauflos zu schreiben, aber ich bekomm bestimmt auch mal n live-recap mit Scouting-Schwerpunkt hin… 🙂



Leave a Reply