NYKJ PODCAST EPISODE #15

NYKJ_Podcast

Der erste Podcast in der neuen NBA Saison beschäftigt sich (natürlich) mit dem Eröffnungsspiel der Knicks gegen die Bulls gestern und spannt einen Bogen über das vor uns liegende. 

Wie immer könnt ihr die Episode direkt hier anhören, herunterladen (via „Ziel speichern“) oder im iTunes Store abonnieren (einfach nach „NYKJ Podcast“ suchen).

***Copyright Music Jingle***:

H_Gully (https://soundcloud.com/h_gully) – Song: Musblove Freestyle (https://soundcloud.com/h_gully/musblove-freestyle)

Oktober 30th, 2014

One Response to “NYKJ PODCAST EPISODE #15”

  1. Jan sagt:

    Oh man, Calderon ist für 2-3 Wochen raus. Schöne Sch§#e! Heisst die nächsten Wochen wird Larkin viiiel Spielzeit sehen, wenn nicht sogar nochmal ein PG geholt wird. Pablo hat ja auch Rücken…

    Bei der Einordnung des Chicago-Spiels geh ich im groben mit. Auch Cleveland wird vermutlich im vierten ähnlich aussehen. Das macht aber im Grunde nichts, und ohne Calderon ist es noch verständlicher.

    Bei deiner Aufzählung der für das Team wichtigen Spieler hättest du mMn STAT noch mit dazunehmen müssen. Ja, die Reihenfolge ist Melo und Calderon, aber Platz drei teilen sich STAT & Dalembert. Dalembert wegen seiner D und dem Passspiel (für mich hatte er gefühlte 5 Ass! hatte er nicht den Ass am Anfang auf Amare für den monsterjam?!), und STAT wegen der Aufmerksamkeit die er auf sich zieht und dem flexiblen scoring.

    Für mich sollte Amare weiter starten. Punkt.

    Zu Early hab ich bisher eine etwas andere Meinung. Ich mag ihn, keine Frage, er hat upside ohne Ende, ist athletisch top und hat gute Körpermaße & Proportionen. Mit der Zeit wir er sicher noch etwas Masse zulegen. Wo er mich überzeugt hatte war die summer league, seit dem ersten pre season game ist er bei mir stetig im fallenden Kurs. Zu viele Turnover (unforced Errors), zuviele schlechte Entscheidungen vorne, und zwar bemüht aber zu faulanfällig hinten. Ich belass es mal bei der Kurzfassung.
    Ich hoffe und wünsche mir dass der Knoten bei ihm noch Platzt, aber derzeit sehe ich Early nur in der garbage time aufm Feld.

    Was Robert bei den Stats nicht angesprochen hat: Feldwürfe: Knicks 85 Bulls 71. Rechnet man die Freiwürfe mit rein sind es noch 8 Feldwürfe Differenz, nimmt man die To dazu sind es 12 possessions Differenz. Heisst unterm Strich mit einer etwas besseren Feldurfquote wäre man automatisch weit besser im Spiel gewesen. Das die schlechte Feldwurfquote hauptsächlich aus schlechten Würfen resultierte hat Robert ja schon erwähnt. Ja, die 19 Ass sind ein gutes Zeichen… 😉

    Ja, der erste Monat wird schwierig werden… fast solange fehlt ja auch Calderon. Und wer weiss, Bargs ja vielleicht auch…? Danach sollte es dann stetig besser werden, denke ich auch.

    Ich bin auch gespannt was Phil die Saison über so macht…normalerweise ist Phil ja eher kein Freund davon viele mid season trades zu machen, aber wer weiss wer auf den Markt kommt…von dem Kobe-Gerücht halte ich nicht viel. Ich denke Kobe wird bei den Lakers seine Karriere beenden. Nehmen würde ich ihn natürlich, aber wird nicht passieren.

    Rob, ich bin bei dir… R E L A X … 🙂

    PS: alter Mann…ich brauch meinen Schlaf… 😉



Leave a Reply