NYKJ PODCAST EPISODE #49

NYKJ_Podcast

Episode #49 behandelt News rund um das Front Office und Spielerverträge. Dazu geht’s um die Kyrie Irving Situation und die Melo Saga. Hauptsächlich finden in diesem Pod aber eure Fragen und Thesen Platz. Vielen Dank an euch alle!

Wie immer könnt ihr die Episode direkt hier anhören, herunterladen (via „Ziel speichern“) oder im iTunes Store abonnieren (einfach nach „NYKJ Podcast“ suchen).

***Copyright Music Jingle***:

The theme music is provided by podcastthemes.com. Many thanks for this great Jazz jingle.

August 2nd, 2017

5 Responses to “NYKJ PODCAST EPISODE #49”

  1. seili sagt:

    Ich sehe mir nächste Saison lieber verlierende Knicks an, die sich dafür den Arsch aufreissen, hustlen, verteidigen und eine Chemie und Zusammenhalt aus den Niederlagen entwickeln. Somit die Antwort: No Irving – nicht mal im Trade für Melo!



  2. razah sagt:

    Toller Podcast. Danke Rob.

    Ich hoffe sehr das die Knicks tatsächlich mal die Füsse stillhalten
    Ein Deal für Irving, der uns Firstrounder und/oder Frank kostet wäre einfach nur falsch.
    Ich will, wie Rob, einfach nur mal das sie einen eingeschlagenen Weg weitergehen und vor allem wenn er mal endlich der richtige ist, mit dem Wachsen eines jungen Teams über Jahre hinweg.
    Irving ist sicher ein guter Spieler, aber alleine schon die Tatsachedas er nicht verteidigen kann reicht für mich in Panik zu geraten bei dem Gedanke in im Knickstrikot zu sehen.
    Ich meine haben wir das nun nicht lange genug gehabt. Diese Knicksfranchise war mal bekannt für harte Streetgangdefense. Ich glaube ein heute 20-jähriger NBA Fan würde das gar nicht glauben.
    Ich bin nicht sentimental gegenüber der Vergangeheit mit Ewing, Oak, Mase und Co aber ich will einfach mal wieder ein Team wachsen sehen aus jungen Leuten, die Bock auf so eine Einstellung haben.
    Deshalb bin ich echt optimistisch wenn wie die Saison mit diesen jungen Kern angehen und möglichst Melo vorher noch wegbekommen. Dann schaue ich mir gerne eine 30 Siege oder weniger Saison an und werde meinen Spaß an dem Team haben.



  3. ZachariasFox sagt:

    Michael Beasley wurde für ein jahr verpflichtet



  4. Chazz79 sagt:

    Soooo, wird mal wieder Zeit fuer nen qualifizierten Beitrag von mir;))))) – not serous dont worry

    Es hat sich ja viel getan, jetzt noch das Melo-Ding ueber die Buehne bekommen, dann kann es in 2 Monaten schon fast wieder losgehen:-)))

    Mit all dem, was jetzt in der Pause passiert kann man unter dem Strich endlich mal zufrieden sein. Jetzt stell euch mal vor Leute, Jack waere noch da baaaaaaaaah:-))))

    Mills als President finde ich nicht optimal besetzt. Bei Hornacek ist es OK im eine normale Chance zu geben. Es wird ja sonst noch viel ueber die Alteingessenen im Frontoffice geschimpft, dass die noch immmer den alten Mief in die Knick bringe. Von wem ist denn da Rede?? Dolan kenne ich ja:-)))

    Ich sehe den Hardawy Sign noch nicht so kritisch und negativ wie die meisten hier. Warten wir ab, der will sich ja auch beweisen, also der wird sich maechtig ins Zeug legen, auch in der D!!! da bin ich mir sicher! Wenn er seine Spielzit bekommt und im System klickt, macht der 18-20 Pkte 3-4 Asts and vielleicht so 5 Rebs im Schnitt und 25. Bei dem feigewordenen Geld kann ein solcher Spieler schon so viel kosten.

    Irving, mmmh also nach dem was ich alles so gehoert habe, sollte man ihn jetzt doch eher nicht holen. Gerade was seine Stats ohne LBJ betrifft. Auch die Saisons davor, hat er alleine der Go to Guy nicht das Ruder an sich reissen koennen bein den Cavs. Ich glaube allerdings, rein von der Offense mit KP, THj und er selbst und unter einem Hornaceksystem wo es klickt, sieht es anders aus!!! Aber da Melo nicht zu den Cavs moechte. Wird es wohl nichts.

    Was Melo betrifft. So kann ich mir vielleicht vorstellen, dass er jetzt nur fuer die Rockets waved oder ein Jahr noch bei uns spielt, was ich auf jeden Fall begruessen wuerde, es sei denn es kommt wirklich ein Topdeal fuer uns raus und ich widerspreche ungerne Rob und nicht auch einen in unterster Linie gegen expiring Contracts traden!!!! Jedes vergurkte Jahr ist verloren. Jedes Jahr wo man nicht ein Team hat wo man sich ueber Jahre einpsielen kann, ist auch verorene Zeit. Dann lieber noch mit Melo im Team, was sich fuer mich ganz gut auf dem Papier liest. Die Hoffnung wie schon erwaehtn ist auch, dass jetzt unter dem Hornaceksystem alle Spass haben!!!!

    Also kurz wen er jetzt nicht zu den Rockets geht, heize ich mal die Spekulation an, dasser naechste Saison LBJ zu den Lakers folgt!!!!

    Was mich viel mehr aergert ist der Vertrag von Noah. Was machen wir denn mit dem, soll der als Mentor jetzt nur sein Geld bekommen??? Willy ist doch viel besser mit seinem Potential. Ich meine den Noah von vor 3-4 Jahren wird er nicht rankommen in der D. Aber in der O ist er viel besser, was auch jetzt keine grosse Sache ist im Gegensatz zu Noah.

    Die Mannschaft muss einach wieder in den Fluss kommen! Dann klappt das auch mit der D automatisch besser!

    Ich wuerde gerne Mark Jackson bei uns sehen. Egal in welcher Position. Headcoach, Assi oder sonst wo!!! Ewing ist wohl nicht gewuenscht? Den wuerde ich z.B. auch gegen Rambis sofort auswechseln. Ewing ist doch geade College Coach oder? Hat er schon gecoacht oder steht seine erste Saison noch bevor?

    Fuer diese eine Saison faende ich eine Startin Five mit Willy, THj, Melo, KP und Ntikilina ganz geil. Und wenn man sich dann fuer die 2te Haelfte eingespielt hat, ist vielleicht sogar mehr als Platz 9 drin und Melo hat noch mal mit aufbauarbeit geleistet und wenn wir gut, attraktiv und einigermassen, den Moeglichkeiten entsprechend gut abgeschnitten haben, koennen wir dann nach dem Meloabgang 2018 und hoffentlich auch nach einem Noahabgang auch im Sommer richtig schoen gezielt zuschlagen.

    So sehe ich die Lage

    GO NY GO NY



  5. thortsch-mann sagt:

    Wenn sich jetzt noch Marvin Bagley für den 2018ner Draft anmeldet, sind gleich 5 mega-gut Talente für den Draft am Start. Experten prognostizieren einen starken Draft, was die Spitze angeht. Nicht so deep wie der 2017er, aber richtig gute Lotterie-Talente. Da wären die Knicks doch mit dem Klammersack gepudert, wenn sie den Pick abgeben würden. Kyrie hat jetzt doch auch verlauten lassen, dass die mittlerweile die Clippers sein Lieblingsclub ist. Ja, ne – is klar!?

    Wenn die Knicks die Chance haben an Luka Doncic zu bekommen … der rockt im Moment Europa.



Leave a Reply